Hauptinhalt

Lehrgänge und Beratungsangebote

PROFESSIONELLE REINIGUNG UND WÄSCHEPFLEGE

BERATUNGSANGEBOT FÜR ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN

Beratung-1Professionelle Reinigung und Wäschepflege tragen zum gepflegten Erscheinungsbild des Hauses und somit zum Wohlbefinden der Gäste bei. Ein optimales von Reinigungs- und Wäschemanagement ist das Ergebnis der Organisation verschiedener Abläufe, der Festlegung von Qualitätsstandards und einer sinnvollen Auswahl von Materialien und Produkten.

Die Fachschulen für Hauswirtschaft und Ernährung bieten eine Beratung vor Ort an, mit dem Ziel, die eigene Organisation anzuregen und die angebotenen Dienstleistungen innovativ weiterzuentwickeln. Dabei kann ein Handbuch mit unten aufgelisteten Schwerpunkten entstehen.

THEMENSCHWERPUNKTE

REINIGUNGSMANAGEMENT

  • Ziele des Bereiches Reinigung
  • Maßnahmen
  • Reinigungsstandards
  • Mitarbeiterstruktur und -qualifizierung
  • Räumliche Ausstattung
  • Maschinelle Ausstattung
  • Qualitätsprüfungen
  • Anweisungen, Checklisten, Ablaufbeschreibungen

WÄSCHEMANAGEMENT

  • Ziele des Bereiches Wäscheversorgung
  • Angebot an Objektwäsche
  • Dienstleistungsangebot für Bewohnerwäsche
  • Mitarbeiterstruktur und -qualifizierung
  • Räumliche Ausstattung
  • Maschinelle Ausstattung
  • Qualitätsprüfungen
  • Anweisungen, Checklisten, Ablaufbeschreibungen

 

 

REINIGUNGSKRAFT – GRUNDAUSBILDUNG

IN KOOPERATION MIT DEM ARBEITSVERMITTLUNGSZENTRUM NEUMARKT UND DEM SOZIALDIENST NEUMARKT

 Beratung-2

Der Grundkurs zur Reinigungskraft soll Personen ohne Berufserfahrung dazu befähigen bedarfsgerechte Reinigungs- und Pflegemaßnahmen durchzuführen und dadurch Materialen zu erhalten und Anschaffungskosten zu senken.
Teilnehmende sind vorwiegend Frauen, die keine Berufserfahrung haben und als Reinigungskräfte beschäftigt werden wollen.

DAUER 20 Std., aufgeteilt auf 7 Einheiten

 

 

FIT IM ALLTAG – HAUSWIRTSCHAFTLICHE GRUNDAUSBILDUNG FÜR MENSCHEN MIT LERNSCHWIERIGKEITEN 

EINE KOOPERATION ZWISCHEN DER FACHSCHULE NEUMARKT MIT DEN BEZIRKSGEMEINSCHAFTEN ÜBERETSCH/UNTERLAND UND SALTEN/SCHLERN

ZIEL Menschen mit Lernschwierigkeiten beteiligen sich aktiv an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in ihren Wohngruppen.

Beratung-3INHALTE Typische Arbeiten im Haushalt wie Essenszubereitung, Reinigungsaufgaben und Wäschepflege werden vermittelt. Dabei wird besonderes Augenmerk auf sicheres Arbeiten, Einhaltung der Hygieneregeln und ergonomische Arbeitsweise gelegt. In den Schulungstagen versorgen sich die Teilnehmer/innen selbst, vom Frühstück bis zum Abendessen.

DAUER 8 Tage - 1 Woche Ende Juni 2017 und 1 mal 3 Tage als Folgetermin im August 2017