Hauptinhalt

Spannend und vielseitig - Berufe in der Haus- und Ernährungswirtschaft

Arbeitest du gerne mit Menschen? Suchst du einen vielseitigen Beruf, der Abwechslung bietet? Bist du kreativ und praktisch veranlagt? Wenn „Ja“, dann sind die Berufe in der Hauswirtschaft und Ernährung genau das Richtige für dich!

Die Ausbildung an einer Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung dauert drei Jahre.

Nach Abschluss der Mittelschule kannst du in das einführende Biennium einsteigen.

In den ersten zwei Jahren erhältst du die fachliche Grundausbildung, und es wird dir vertiefendes Wissen in allgemein bildenden Fächern vermittelt. Im dritten Jahr entscheidest du dich für eine der drei Fachrichtungen Hauswirtschaft, Ernährungswirtschaft oder Agrotourismus. Du schließt die Ausbildung mit dem Berufsbefähigungszeugnis in der entsprechenden Fachrichtung ab. Damit kannst du in das Berufsleben einsteigen oder weitere Abschlüsse anstreben.

Alltagspraktisches Wissen und Fertigkeiten werden vermittelt. Der Anteil an Praxisfächern ist hoch. Praktika in ausgewählten Einrichtungen und Betrieben ergänzen den Unterricht. Sie ermöglichen dir das Gelernte umzusetzen, zu festigen und zu erweitern. Der Einblick in die Berufswelt, in Arbeitsorganisation und –abläufe dient zugleich der beruflichen Orientierung. Im 2. und 3. Schuljahr ist jeweils ein dreiwöchiges und im 4. Schuljahr ein zehnwöchiges Praktikum vorgesehen.

Nach der 3. Klasse besteht die Möglichkeit ein 4.Spezialisierungsjahr im Fachbereich Agrotourismus und Großhaushalte zu besuchen. Das Spezialisierungsjahr schließt mit einer Diplomprüfung (Spezialisierte Fachkraft für Agrotourismus und Großhaushalte) ab.

Nach der 4. Klasse besteht die Möglichkeit, den Maturaführenden Lehrgang zu besuchen, der zur staatlichen Abschlussprüfung führt.

Ausbildungsweg

Mit dem Bestehen der Maturaprüfung ist der Weg für dich frei zu einem Studium an Fachhochschulen und Universitäten.

Alle Informationen zu den Berufsausbildungen und Berufsbildern in den Bereichen Hauswirtschaft und Ernährung sind im neuen Folder  zusammengefasst.


 

 

Biennium

Wissen erleben

In den ersten beiden Jahren wird eine breite Grundausbildung in allen Wissens- und Fertigkeitsbereichen der Hauswirtschaft und Ernährung vermittelt.


Fachrichtung Agrotourismus

FR-Agrotourismus

Wer im dritten Jahr die Fachrichtung Agrotourismus gewählt hat, schließt die Ausbildung mit einem Berufsbefähigungszeugnis als Fachkraft für Agrotourismus ab.


Fachrichtung Hauswirtschaft

Hauswirtschaft

Wer im dritten Jahr die Fachrichtung Hauswirtschaft gewählt hat, schließt die Ausbildung mit einem Berufsbefähigungszeugnis als Fachkraft für hauswirtschaftliche Dienstleistungen ab.


Fachkraft für Ernährungswirtschaft

Ernährung

Wer im dritten Jahr die Fachrichtung Ernährung gewählt hat, schließt die Ausbildung mit einem Berufsbefähigungszeugnis als Fachkraft für Ernährungswirtschaft ab.


4. Spezialisierungsjahr Agrotourismus und Großhaushalte

4. Spezialisierungsjahr

In diesem Spezialisierungsjahr werden die Fachrichtungen Agrotourismus, hauswirtschaftliche Dienstleistungen und Ernährungswirtschaft zusammengeführt und vertieft.


Maturaführender Lehrgang

Das Ziel dieses Lehrgangs ist es, die Schüler und Schülerinnen auf die staatliche Abschlussprüfung vorzubereiten.


Neue Lernkultur

Fachschule

 Wir wagen es, Schule neu zu denken !