Hauptinhalt

Schulversammlung

Erste Schulversammlung kommt gut an

Schülerversammlung Anfang Dezember stellte die Abschlussklasse der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung die erste Schulversammlung auf die Beine.

Bei der Schulversammlung können Schülerinnen Projekte vorstellen, Informationen geben, Kritik und Diskussion von Ideen einbringen sowie Mitschülerinnen oder Personen des Schulalltags loben. Alle drei Klassen der Fachschule sind dabei anwesend.

Die Schülerinnen zeigten sich bei der Planung und der praktischen Umsetzung von der besten Seite. Die Schülerin Alena M. aus der 3. Klasse empfand die Schulversammlung als tolle Erfahrung und betonte die hervorragende Zusammenarbeit innerhalb der Klassengemeinschaft, die zum guten Ergebnis maßgebend beitrug.

Die Schulversammlung bot den anwesenden Schülerinnen die Möglichkeit aus dem Schulalltag zu berichten, aber auch Gespräche über außerschulische Aktivitäten kamen nicht zu kurz. Die Schülerinnen der Abschlussklasse vermittelten mit einer Diashow über die Sprachreise in Florenz und die Praktikumseinladung einige Eindrücke, die sie in ihrer Schullaufbahn errungen haben.

Die Schulleiterin Frau Dr. Ulrike Vedovelli lobte die Schülerinnen für den gelungenen Nachmittag und zeigte sich erfreut über die erbrachte Leistung. Sie bedankte sich für das abwechslungsreiche und informative Programm.

Der Erfolg der Schulversammlung spiegelte sich in den positiven Feedbacks der Schülerinnen wider. Für Lara C. war das Präsentieren und Weiterleiten der Informationen interessant. Eva Maria P. unterstrich den Aspekt der funktionierenden Klassengemeinschaft und sah in den positiven Rückmeldungen eine Stärkung des Klassengeistes.

Nicht nur die Schülerinnen der Abschlussklasse drückten ihre Begeisterung über die Veranstaltung aus, auch Valeria B. aus der 2. Klasse teilte die Meinung ihrer Mitschülerinnen. „Die Schülerinnen haben für die Schulversammlung auch ans Kulinarische gedacht und selbstgebackene Kekse und Mandarinen vorbereitet und sich wirklich bemüht, die Schulversammlung abwechslungsreich über die Bühne zu bringen. Zum Abschluss ein gemeinsames Lied zu singen, fand ich toll.“

Nun wird sich die 2. Klasse Gedanken machen, wie sie ihre Schulversammlung gestalten wird. Der Termin wurde für Anfang März festgelegt.

Bild: Schülerinnen der 3. Klasse führten gekonnt durch die Schulversammlung.